Sichtbarkeit von Bannerwerbung im europäischen Vergleich

Die Sichtbarkeit von Display Ads ist stetig im Wandel. Formate und Endgeräte ändern sich über den Verlauf von Jahren, wie auch die Art der Nutzung. Die Tools zur Messung solcher Werte sind in den vergangenen Jahren sehr viel genauer geworden.

Im letzten Quartal des Jahres 2016 hatte die Sichtbarkeit der Display Ads im europäischen Markt bei 55 Prozent gelegen. Dies ist nur 1% weniger als im Quartal davor.

Die Zahlen für Deutschland liegen hier mit 58% im gleichen Zeitraum etwas höher. Im Vergleich dazu nahm der Wert in Großbritannien um 2% zu auf nun 49%. Damit nehmen die Briten im europäischen Vergleich das Schlusslicht ein.

Spitzenreiter in diesem Vergleich ist Österreich mit 68% Sichtbarkeit. Dies liegt auch daran, das viele Publisher eine Umstellung von Ad Impressions auf Viewable Impressions vorgenommen haben. Diese Zahlen stammen vom Ad Verification Anbieter Meetrics.

About Marco Steinert

Marco Steinert, CEO und Gründer von netzdenker.com. Das Unternehmen im Digital Marketing gibt es bereits seit April 2009. Der Berliner Unternehmer hat hier eine Special Interest Vermarktung fuer die LGBT Gay Community gegründet.